Nage Waza Anmerkung - GoJu Ryu Yuishinkan Lübeck

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nage Waza Anmerkung

Wissenswertes über unser GoJu Ryu Training > Nage Waza

Nage-Waza

Die Nage Waza bestehen aus 48 Formen von denen bisher die ersten 24 veröffentlich wurden. Die Formen werden wie folgt eingeteilt:
12 Kihon Formen   auf den folgenden Seiten
12 Kumite Formen   auf den folgenden Seiten

12 Kata Formen
12 geheimen Formen.

Im folgenden generelle Ergänzungen zum besseren Verständnis.


Anmerkungen

  • Die Angriffsstellung ist frei einzunehemen, die angenommene Situation ist keine Sportliche Wettkampfsituation !

  • Die Anfangsdistanz muss der Situation entsprechen.

  • Angriff und Gegenangriff sind mit Kiai auszuführen.

  • Bei allen Nage Techniken wird der Angreifer zu Boden geführt.

  • Nachdem der Angreifer in der Bodenlage ist und die Konter Technik ausgeführt wurde, geht man sofort auf Abstand in entsprechender Richtung.

  • Im Training sollte eine Stress Situation erzeugt werden, ruhig die wirkliche Situationsdistanz suchen.

  • Die Nage Techniken sollten sich nicht durch große Kraftausführung auszeichnen, sondern sie sollten technisch ausgeführt werdenen, erst danach ist die individuelle Kraft mit einzubringen.

  • Um Verletzungen zu vermeiden, führen wir den Partner und lassen ihn nicht unkontrolliert zu Boden.

  • Die Abschlusstechnink muss sich absolut in die vorhandene Situation einfügen.


 
microcounter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü